Wirtschaft

Hausverwaltung mit Kompetenz und Fingerspitzengefühl

Ein Haus zu verwalten, kostet Zeit und Nerven. Vertragsabwicklung, Wohngeldabrechnung, Instandhaltung und Eigentümerversammlungen – all das in kompetente Hände zu geben, kann Eigentümer spürbar entlasten. Seit fast 40 Jahren steht die „ImmobilienWert Verwaltung (IWV) H. Schweisgut“ in Bonn und Umgebung für zuverlässige WEG- und Mietverwaltung.


 

Seit Jahrzehnten verbinden Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) zuverlässige Hausverwaltung in der Region mit dem Namen Hellmut Schweisgut, der seine Einzelfirma mit Sitz am Fuße der Godesburg 1979 gegründet hat. Für den erfahrenen Unternehmer war daher klar, dass er seine Nachfolge nur an einen Verwalter übergeben würde, der seine Kunden in Zukunft ebenso kompetent und einfühlsam berät, wie er es stets getan hat. Seine Wahl fiel auf Immobilienwirt Joseph Jansen, dem er sein vollstes Vertrauen schenkte.

 

„Unser Ziel ist die Bewahrung von Wohnwert und Lebensqualität“ – Joseph Jansen

 

 

Zukunftsperspektiven

Vor vier Jahren stieg Joseph Jansen bei der IWV ein. Der junge Immobilienwirt hatte schon während seines Studiums bei verschiedenen Maklern und Hausverwaltungen gearbeitet und Hellmut Schweisgut mit seinem Fachwissen und seiner Persönlichkeit überzeugt. „Immobilien haben mich schon immer fasziniert“, berichtet der Jungunternehmer, dessen Vater Robert Jansen in Godesberg ein Architekturbüro hat.

Anfang des Jahres übernahm Joseph Jansen dann endgültig die Firmenleitung der IWV – mit Hellmut Schweisgut an seiner Seite und einem starken Team aus teils langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Meine Kunden waren froh über diese Entwicklung“, berichtet Schweisgut, „und dass ein junger Unternehmer ihre Hausverwaltung weiterführt, der das noch viele Jahrzehnte lang macht.“ Die Stammkunden sind geblieben. Aus Überzeugung.

 

Klare Strukturen

„Es gibt viele große Hausverwalter in Bonn“, räumt Joseph Jansen ein, „aber oft sind Eigentümer und Mieter mit ihrem Verwalter auch unzufrieden.“ Das kann an der schlechten Erreichbarkeit liegen, an unübersichtlichen Abrechnungen oder auch daran, dass sich der Hausverwalter nicht genügend kümmert. „Das alles sind Motive, zu uns zu wechseln“, so Jansen.

Buchhaltung, Technik und Sekretariat sind in seinem Team klar strukturiert und zugeordnet. „Wir haben keine Sachbearbeiter, die Anfragen weiterleiten, sondern kompetente Ansprechpartner für jeden Bereich“, so Jansen, „die zuverlässig erreichbar sind und Fragen meist direkt beantworten können.“ Eigentümerversammlungen sind stets „Chefsache“. Joseph Jansen kümmert sich außerdem um juristische Fragen, die er in enger Zusammenarbeit mit ortsansässigen Rechtsanwälten, Steuerberatern, Architekten und Sachverständigen klärt. „Wir sorgen für eine zuverlässige und reibungslose Verwaltung“, versichert Jansen, „mit hoher Transparenz und konstantem Informationsfluss.“

 

Persönlicher Service

Der Markt ist hart umkämpft. „Manche Hausverwaltungen ködern Neukunden mit Dumpingpreisen“, berichtet Joseph Jansen, der überzeugt ist, in wichtigen Punkten besser zu sein als der Wettbewerb. „Wir müssen uns nicht unter Wert verkaufen und auch nicht jeden Auftrag annehmen.“ Vielmehr setzt der Jungunternehmer auf eine langfristige Zusammenarbeit mit den Eigentümern und steht für eine neue Generation von Hausverwaltern. „Wir haben einen Log-In-Bereich, wo unsere Kunden wichtige Dokumente wie Teilungserklärung, Energieausweis oder Grundrisse abrufen können.“
Neben der sorgfältigen Verwaltung der Gelder und dem sparsamen Umgang damit, liegt ein weiterer Schwerpunkt der IWV in der gewissenhaften und individuellen Betreuung der ihr anvertrauten Wohnanlagen. Über die ohnehin häufige Präsenz des hauseigenen Technikers vor Ort hinaus werden daher regelmäßige Begehungen durchgeführt, zu denen stets der Verwaltungsbeirat eingeladen ist. „Wir streben eine enge Zusammenarbeit mit dem Beirat an“, betont Jansen, „und besprechen mit ihm alle wesentlichen Fragen.“

 

Mit Augenmaß

Die IWV verwaltet in Bonn, dem RheinSieg-Kreis und in Köln Wohnungseigentümerschaften mit bis zu 150 Einheiten. „Das verlangt nicht nur fachliche Kompetenz“, weiß Joseph Jansen, „sondern auch sehr viel Fingerspitzengefühl.“ Insbesondere, wenn es darum geht, die Interessen aller Parteien unter einen Hut zu bringen, fungiert der Immobilienwirt auch als Mediator. „Ich baue ein persönliches Verhältnis zum Eigentümer auf“, erklärt er, „und schaffe eine vertrauensvolle Verbindung zwischen ihm und seinen Mietern.“

Als Verwalter hat Joseph Jansen auch die Erhaltung der Bausubstanz stets im Blick und sorgt in Absprache mit den Eigentümern für eine Modernisierung beziehungsweise Anpassung an heutige Bedürfnisse. Wenn es um das technische Gebäudemanagement geht, kann er auf ein bewährtes Netzwerk an renommierten und zuverlässigen Fachfirmen zurückgreifen. „Unser Ziel ist die Bewahrung von Wohnwert und Lebensqualität“, so Jansen, „auch für künftige Generationen.“

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN
ImmobilienWert Verwaltung H. Schweisgut Inh. J. Jansen
ImmobilienWert Verwaltung H. Schweisgut Inh. J. Jansen
Aennchenstraße 19 | 53177 Bonn
Telefon
0228 364049 | 0228 364403
Artikel von www.top-magazin.de/bonn