Magazin Cover
Freizeit Gesponserter Artikel

So erstellen Sie Ihre eigenen Videos

Es gibt immer wieder Situationen, in denen Fotos und Videos wichtig sind: Auf Hochzeiten wird der bisherige Werdegang des Brautpaares in einer lustigen Diashow gezeigt, im Meeting werden Zahlen und Projekte auf dem Bildschirm präsentiert und wer mit digitalen Medien sein Geld verdient, braucht auch hin und wieder gute Videos um Inhalte herzuzeigen. Mit der Movavi Video Suite haben Sie alle Funktionen parat, mit denen Sie in wenig Zeit gute Videos gestalten können.


Das kann die Movavi Video Suite

 

Mit dem Komplettpaket können Sie Ihre Videos nicht nur optisch aufwerten, sondern auch eigene Inhalte erstellen. Damit bietet Ihnen die Movavi Video Suite ein umfangreiches Set an Möglichkeiten, die Sie durch alle Stufen der Videoproduktion begleiten.

 

1. Videos aufzeichnen

 

Insbesondere im beruflichen Kontext kann es immer wieder hilfreich sein, schnell Aufnahmen zu erstellen. Mit der Movavi Video Suite können Sie direkt von Ihrem Bildschirm oder über die Webcam aufnehmen. Zeichnen Sie so Online-Konferenzen oder die Video-Telefonkonferenz mit den Geschäftspartnern auf. Sehr gut können Sie so eigene Tutorials, Software-Anleitungen oder DIY-Videos aufnehmen.

 

2. Videos bearbeiten

 

Fertige Videodateien können mit der Movavi Video Suite umfassend bearbeitet werden. Schneiden Sie Sequenzen, in denen es zu Versprechern kommt oder die überflüssig sind, einfach raus oder verschieben Sie Teile. Mit der Bearbeitungssoftware können Sie ohne großes technisches Wissen stilvolle Videos für Hochzeiten, die Jubiläumsfeier oder als Erinnerung an den schönen Sommerurlaub erstellen. Die Oberfläche ist intuitiv bedienbar, so dass Sie nicht den Überblick verlieren.

 

3. Videos gestalten

 

Bestehende Videos können mit der Movavi Video Suite optisch vielseitig aufgewertet werden. Dazu stehen eine Vielzahl an Filtern und Spezialeffekten zur Verfügung, die Sie ausprobieren können. Zeigen Sie einzelne Sequenzen in Zeitlupe, um sie hervorzuheben, verpassen Sie Ihrem Familienvideo einen Retrolook oder nutzen Sie den Chroma Key. Eine der vielen Optionen ist auch das Betiteln des Videos, womit Sie auf eine stilvolle Weise weitere Informationen im Video platzieren können. Für die verschiedenen Themen und Anlässe der Videoerstellung gibt es ein großes Angebot an weiteren Designelementen.

 

4. Videos konvertieren

 

Die Movavi Video Suite bietet vielseitige Möglichkeiten, um Daten zu konvertieren. Das Konvertieren geht auch Dank der Stapelkonvertierung schnell von der Hand und es stehen mehr als 180 Formate zur Auswahl bereit. Dabei verlieren Sie nie die Qualität der Originaldatei.

 

 

 


Bild: Pixabay

Artikel von www.top-magazin.de/