Travel

Gut ausgerüstet für den Skiurlaub – Planen Sie gut im Voraus

Der nächste Skiurlaub kommt bestimmt. Wenn die Pisten langsam wieder mit Schnee bedeckt sind und die Temperaturen sinken, kommen alte und neue Schneehasen so langsam in Schwung. Ob Österreich, Schweiz oder andere Länder, in denen Skifahren möglich ist, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Doch in jedem Fall sollten Sie sich gut auf die nächste Saison vorbereiten. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.


Die Ausrüstung – Das A und O

Die Ausrüstung gehört zu den wichtigsten Dingen für einen schönen und entspannten Urlaub auf der Skipiste. Dabei muss es gar nicht immer das teuerste Equipment sein, denn gerade für Anfänger kann ein professionelles Setup sehr viel Geld bedeuten. Sie gibt es für Damen und Herren bereits günstige Sets zu kaufen, die über eine tolle Qualität verfügen und das Budget nicht all zu sehr in die Höhe treiben. Ein Beispiel für Damen ist das Atomic Cloud 9 Set. Es gehört zu den weltweit am meisten verkauften Sets überhaupt und bietet einen tollen Mix aus Style und Perfomance.

Grundsätzlich entscheidet jeder natürlich selbst, welche Ausrüstung am besten zu ihm passt. Das betrifft sowohl die Skier, als auch die Skibrille, den Skianzug, die Skischuhe und Handschuhe. Skifahren war schon immer auch mit Style verbunden und so bieten die Hersteller gerade bei den Skianzügen für jeden Geschmack das passende Outfit. Und dann heißt es: Ab auf die Skipiste.

Reisen ins Skigebiet mit dem PKW

Wenn Sie mit dem Auto in den Skiurlaub fahren, sollte die Sicherheit natürlich an erster Stelle stehen. Ist Ihr PKW schon fit für den Winter? Wenn nicht, gehören die folgenden Dinge auf jeden Fall auf die To-Do Liste:

  • Winterreifen
  • Scheibenklar mit Anti Frost Zusatz
  • Gepäckträger bzw. Dachgepäckträger
  • Schneeketten

Winterreifen müssen über ein gutes Profil verfügen. Gerade in den Skigebieten rund um die Alpen kann es zu kurzfristigem und starkem Schneefall kommen. Sie wollen bestimmt nicht im Tiefschnee steckenbleiben. Damit Ihre Scheibenwaschanlage gut funktioniert, sollte die Waschflüssigkeit über einen Antifrost Zusatz verfügen, der mindesten -20 Grad aushält.

Beim Gepäckträger bzw. Dachgepäckträger sollten Sie sich dementsprechend orientieren, dass ihre gesamte Skiausrüstung hineinpasst. Wenn Sie schon einen besitzen, überprüfen Sie vor dem Urlaub, ob alle Befestigungen noch einwandfrei funktionieren.

Und auch wenn Schneeketten in Deutschland kaum noch benötigt werden, sind sie in Skigebieten oftmals die letzte Möglichkeit, Straßen zu passieren. Viele Passstraßen erlauben eine Auf- und Abfahrt nur, wenn Schneeketten an Bord oder je nach Wetterlage aufgespannt sind.

Früh genug buchen

Am Schluss möchten wir Ihnen noch den Tipp mit auf den Weg geben, Ihre Unterkunft früh genug zu buchen. Gerade kurz vor Beginn der Saison sind die Zimmer- und Hotelpreise viel höher, da kurzentschlossene nur auf ein begrenztes Angebot zurückgreifen können. Buchen Sie früh genug und sparen Sie so bares Geld.

 

Bild: rido/clipdealer.de

Artikel von www.top-magazin.de/