Lifestyle

Der Trend Loop Schal

Schals und Tücher existieren in zahllosen Varianten, Farben und Formen. Es gibt sie für jede Jahreszeit und als Ergänzung zu nahezu jedem Outfit. Auch was das Design betrifft, scheint es unendlich viele Möglichkeiten zu geben. Ein Schal, der sich jedoch in seiner Erscheinungsform besonders hervortut ist der Loop. Durch seine Schlauchform gilt er als trendige Alternative zum klassischen Schal.


Was den Schlauchschal so besonders macht

 

Beim Loop Schal sind beide Enden des Stoffes zusammengenäht. Das macht diesen Typ Schal in vielerlei Hinsicht praktischer, als es der klassische Schal ist. Warum? Der Schlauchschal kann getragen werden, so wie er ist – er ist quasi „ready to use“. Anders als beim normalen Schal muss nicht erst eine geeignete Binde- oder Legetechnik gefunden werden, um ihn zu tragen. Knoten, wickeln oder doch lieber einfach um die Schulter legen? Diese Fragen erspart man oder frau sich hier. Dadurch, dass die Enden miteinander verbunden sind, können sie einem im Alltag auch nicht in die Quere kommen.

Trotz seiner Einfachheit ist der schlauchförmige Schal dennoch vielseitig einsetzbar. So kommt nie Langeweile auf.

 

Loops: die vielseitig Einsetzbaren

 

Ob Winter oder Sommer – die modernen Rundschals gibt es sowohl für das Winter-Outfit, als auch für das Sommer-Outfit. Im Sommer sorgen etwa leichte Viskose- oder Baumwollschals dafür, dass Träger und Trägerinnen keinesfalls ins Schwitzen kommen. Im Winter können sich Liebhaber der trendigen Schals mit warmer Wolle, flauschigem Kaschmir und anderen wärmenden Materialien verwöhnen. Vielfältigste Designs sorgen außerdem dafür, dass für jeden Typ und jeden Geschmack das passende Teil zu finden ist.

Doch nicht nur als klassisches Accessoire für den Hals macht ein Schlauchschal etwas her. Denn die einfache Handhabung von Loops bedeutet nicht automatisch auch eine Einfältigkeit in deren Nutzungsmöglichkeiten. Der Trendschal lässt sich ohne Probleme auch zweckentfremden und bietet die Möglichkeit auf zahlreiche kreative Tragevarianten:

 

  • Als Kapuze: Ist es windig? Regnerisch? Kühl um die Ohren? Über den Kopf gestülpt wird aus dem loopförmigen Schal schnell eine praktische Kopfbedeckung. Wie das geht? Den Schlauchschal zweimal um den Hals wickeln, eine Kante des Stoffes am Hinterkopf herauszupfen und ganz einfach über den Kopf ziehen, fertig.

 

  • Als Rollkragen: Diese Tragemethode ist nahe an der ursprünglichen Schal-Tragevariante des Trendteiles – und doch ganz anders. Einfach den Loop zweimal um den Hals legen und so zurechtrücken, dass er wie ein Rollkragen aussieht. Anschließend eine Bluse oder ein anderes Oberteil dazu anziehen. Schon ist der 2-in-1-Rollkragen-Look vollständig.

 

  • Als Weste: Richtig gehört, auch als Weste sind Loopschals geeignet. Am besten funktioniert dieses Zweckentfremden mit extra langen Loops. Dabei wird der Schal so um den Nacken gehängt, dass die Enden unterhalb der Brust liegen. Die entstehenden Schlaufen werden mit einem Gürtel um die Taille gesichert. Schon ist die Verwandlung in eine lässige Weste vollbracht.

 

  • Kombinationen: Auf dem Markt gibt es eine riesige Auswahl an verschiedenen Loops. Wer trotzdem noch immer nach mehr Individualität und Kreativität strebt, kann auch zwei Schlauchschals miteinander kombinieren. Wie wäre es etwa mit einem Loop aus dünnem Stoff und einem aus dickerem Stoff? Das ergibt einen faszinierenden Effekt. Auch das Kombinieren von dunkleren, einfarbigen Modellen mit bunt gemusterten Exemplaren sorgt für aufregende Farbeffekte.

 

Fazit zum Loop Schal Trend: ein praktischer Begleiter für viele Lebenslagen

Der trendige schlauchförmige Schal besticht durch seine einfache Handhabung. Doch trotz dieser Einfachheit ist das beliebte Mode-Accessoire vielseitig einsetzbar – nicht nur als Zierde für den Hals. Von der Kapuze über den Rollkragen bis hin zur Weste, ein Loop passt fast immer. Durch die zusammengenähten Enden fällt zudem bei der klassischen Tragevariante um den Hals die Entscheidung um die Bindetechnik weg. Das macht den loopförmigen Schal zu einem praktischen und optisch ansprechenden Begleiter für jede Jahreszeit und vielfältigste Lebenssituationen.

 

 

 


Bild: www.fraas.com/loop-schal

Artikel von www.top-magazin.de/