Menschen

Timo Kazmierczak – Der neue Verleger und Herausgeber des Top Magazin Bonn


Timo Kazmierczak

Dürfen wir vorstellen: Timo Kazmierczak

Nach elf erfolgreichen Jahren übergibt Ralf Kern das Top Magazin Bonn an einen neuen Verleger und Herausgeber: Timo Kazmierczak wird das Magazin ab sofort mit seiner Medien Bonn GmbH verantworten. Als gebürtiger Birlinghovener mit aktuellem Wohnsitz in Bonn, kennt und liebt er die Region wie seine Westentasche. Und auch in Sachen Unternehmertum betritt er keineswegs Neuland. Schon während seines Studiums des International Business Management an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gründete er seine erste Unternehmensberatung.
Seine Steckenpferde: Unternehmenskommunikation und Finanzierungsstrategien.

Nun, mit 33 Jahren, war es an der Zeit für eine weitere Herausforderung. Am besten eine, die nicht nur Arbeit, sondern auch Spaß macht. Da kam es gelegen, dass Ralf Kern sich gerade nach einem adäquaten Nachfolger für seinen Verleger-Posten umschaute. Unzählige Treffen, Kalkulationen und Sympathiebekundungen später, war es beschlossene Sache: Timo Kazmierczak übernimmt das Top Magazin Bonn. Wir, für unseren Teil, heißen ihn herzlich in unseren Reihen willkommen und freuen uns auf eine fruchtbare Zusammenarbeit!

TOP: Was wird sich ändern?
Timo Kazmierczak: Erst einmal gar nichts! „Never change a running system“, sagen die IT-ler. Und bei Top Bonn läuft‘s zurzeit rund. Natürlich werde ich hier und da die ein oder andere Idee und den viel zitierten „frischen Wind“ einbringen. Außerdem möchte ich verstärkt Themen und Unternehmen aus meiner Heimat, dem Rhein-Sieg-Kreis, ins Magazin holen. Grundsätzlich bleibt jedoch alles beim Alten. Zum Beispiel das bekannte Team um Herausgeber Marcus Bail und Chefredakteurin Hannah Welp. Auch Ralf Kern mischt weiterhin als Herausgeber mit und bleibt ausgewählten Kunden als Ansprechpartner erhalten. Darüber hinaus wird er sich nun verstärkt dem Top-Lizenzsystem widmen, das er auch bislang schon – parallel zum Standort Bonn – als Lizenzgeber betreut hat. In Zukunft möchte er mit voller Kraft an Faktoren wie Markenfestigung und Onlinepräsenz arbeiten und eine weitere Expansion vorantreiben.

TOP: Welche Themen bieten sich fürs Netzwerken auf Events und Co. an?
Timo Kazmierczak: Zunächst gebe ich natürlich gerne über das Top Magazin Bonn Auskunft und interessiere mich für alles, was in Bonn und der Region so passiert. Wer mich persönlich kennenlernen möchte, fragt am besten nach meinen Hobbys: In meiner Freizeit jage ich zum Beispiel mit dem Mountainbike durchs Siebengebirge, verausgabe ich mich im Fitnessstudio oder trete in die Pedalen meines Rennrades – gerne auch auf Mallorca. An meine Grenzen treibe ich mich dann und wann bei Triathlon-Wettkämpfen.

TOP: Ist es richtig, dass sich die Kollegen auf weiteren Team-Zuwachs freuen dürfen?
Timo Kazmierczak: Ja, genau! In Zukunft soll mich hin und wieder mein Boxer Bömmel ins Büro begleiten – ein toller Hund, der mir und meiner Verlobten Nadine sehr am Herzen liegt und mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Ich hoffe, meine neuen Kollegen sehen das genauso. Immerhin sollen sich Hunde am Arbeitsplatz positiv auf Stresslevel und Arbeitsklima auswirken!

Artikel von www.top-magazin.de/bonn