Event

Vor Wimbledon kommt Weissenhof

Das Teilnehmerfeld für das ATP-Turnier vom 4. bis 12. Juni 2022 in Stuttgart bekommt peu à peu hochkarätigen Zuwachs. Nach dem dreifachen Grand-Slam-Turniersieger Andy Murray hat erst vor Kurzem unter anderem auch Nick Kyrgios sein Antreten beim beliebten Rasenevent auf der Anlage des TC Weissenhof zugesagt. Die Veranstalter rechnen dieses Jahr mit 55.000 Zuschauern.


Roger Federer, Rafael Nadal, Alexander Zverev, Dominic Thiem, Milos Raonic, Juan-Martin Del Potro, Marin Cilic, Gaël Monfils und viele mehr: Beim Stuttgarter ATP-Tennisturnier auf dem Weissenhof konnte man in den letzten Jahren zahlreiche Superstars der Szene live erleben. Die Geschichte des traditionsreichen Turniers wird 2022 fortgeschrieben. Schon Wochen vor Beginn kann die e|motion group als Veranstalterin des Events, das unter anderem aufgrund der stimmungsvollen Atmosphäre und des VIP-Caterings durch den Stuttgarter Gastronomen Michael Wilhelmer immer auch als Netzwerk-Plattform par excellence dient, klangvolle Namen präsentieren.

Andy Murray

So wird zum Beispiel mit dem Schotten Andy Murray ein dreifacher Grand-Slam-Champion und zweifacher Olympiasieger auf dem Stuttgarter Weissenhof aufschlagen. Die Qualitäten des 34-jährigen Rechtshänders auf grünem Untergrund sind unbestritten! 2012 eroberte Murray bei dem in Wimbledon ausgetragenen Olympia-Turnier die Goldmedaille, zudem triumphierte er 2013 und 2016 beim Grand-Slam-Turnier an der Church Road und trug sich beim ATP-Rasenevent im Londoner Queen’s Club nicht weniger als fünfmal (2009, 2011, 2013, 2015 und 2016) in die Siegerliste ein. Der Gewinner von 46 ATP-Turnieren kämpft sich nach zwei Hüftoperationen 2018 und 2019 Schritt für Schritt wieder zurück in die Weltelite. Sehr schöne Geste: Andy Murray hat Mitte März für sich ganz persönlich entschieden, alle von ihm 2022 erspielten Preisgelder zugunsten der Notleidenden des Ukraine-Kriegs zu spenden.

Zugesagt hat mittlerweile auch Nick Kyrgios. Der exzentrische Australier wird in Stuttgart sowohl im Einzel als auch im Doppel am Start sein. Kyrgios kommt nach dem spektakulären Triumph an der Seite seines Landsmannes Thanasi Kokkinakis beim ersten Grand-Slam-Turnier dieses Jahres in Melbourne als amtierender Australian-Open-Doppelchampion auf den Weissenhof. Das “Enfant terrible“ der ATP-Tour ist aufgrund seiner Aufschlagstärke und unorthodoxen Spielweise speziell auf grünem Untergrund stets zu den Sieganwärtern zu zählen. Das war auch 2018 in Stuttgart so, wo er sich in einem dramatischen Halbfinale erst im Tiebreak des dritten Satzes dem späteren Turniersieger Roger Federer beugen musste.

Tageskarten sind unter Telefon 01806 616263, per Mail an ticket@theweissenhof.com oder im Internet unter www.theweissenhof. com. ab 45 Euro (Eröffnungssonntag), 50 Euro (Montag und Dienstag) und 65 Euro (Mittwoch und Donnerstag) sowie ab 75 Euro (Freitag = Viertelfinale, Samstag = Halbfinale und Sonntag = Finale) zu haben. Daneben gibt es Weekend-Tickets ab 140 Euro und Dauerkarten ab 480 Euro. Wer sich etwas Besonderes gönnen will, hat die Wahl unter diversen Business-Seats, Sky-Boxes und Logen mitsamt Premium-Hospitality. Während die Tennis-Asse auf den umliegenden Matchcourts um den Einzug in die nächste Runde kämpfen oder die Topspieler sich auf einem Trainingscourt auf ihr Match vorbereiten, kommt man hier zusätzlich in den Genuss eines exklusiven Caterings. Die Preise für die Business-Seats beginnen je nach Tag und Kategorie bei 245 Euro pro Person. Preise für die Sky-Boxes und Logen auf Anfrage.

 

Die e|motion group in Kürze

Als erfolgreicher Event-Veranstalter und Trendsetter im Sport-Marketing stärkt die e|motion group durch die laufende innovative Weiterentwicklung der Veranstaltungen mit Fokus auf Tennis ihre Wettbewerbsfähigkeit und damit auch diejenige ihrer Partner sowie Kunden – und dies international. Das von Edwin Weindorfer und Herwig Straka gegründete und geführte Unternehmen veranstaltet neben dem ATP-250-Rasenturnier in Stuttgart auf Mallorca ein weiteres ATP-250-Rasenturnier. Dazu kommen mit den Erste Bank Open ein ATP-500-Event in Wien und mit den bett1open in Berlin ein WTA-500- Turnier der Damen-Tennistour. Auf der DP World Tour organsiert das Unternehmen die Mallorca Golf Open.

Artikel von www.top-magazin.de/stuttgart