Lebensart

Unvergessliche Luxuskreuzfahrten zu den schönsten Zielen der Welt

Wohlfühlatmosphäre, legere Eleganz, geräumige Suiten mit Meerblick und persönlicher Butler-Service: Wie kaum ein zweites Unternehmen hat sich Silversea Cruises mit viel Liebe zum Detail den exklusiven Luxuskreuzfahrten für anspruchsvolle Individualisten verschrieben. Mit aktuell zehn familiären Schiffen steuert der mehrfach preisgekrönte Neuerer der Branche dabei alle sieben Kontinente an – ob ins Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen oder zu Hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen.


 

Wohlfühlatmosphäre, legere Eleganz, geräumige Suiten mit Meerblick und persönlicher Butler-Service: Wie kaum ein zweites Unternehmen hat sich Silversea Cruises mit viel Liebe zum Detail den exklusiven Luxuskreuzfahrten für anspruchsvolle Individualisten verschrieben. Mit aktuell zehn familiären Schiffen steuert der mehrfach preisgekrönte Neuerer der Branche dabei alle sieben Kontinente an – ob ins Mittelmeer, in die Karibik, zu beiden Polarregionen oder zu Hunderten faszinierenden Destinationen dazwischen.

Es war schon eine außergewöhnliche Idee, die 1994 von Antonio Lefebvre d’Ovidio in die Tat umgesetzt wurde: Der angesehene italienische Jurist und Professor für Seerecht hatte seinerzeit die Vision einer ganz neuen Klasse luxuriöser Kreuzfahrtschiffe, die sich durch mehr Platz für weniger Gäste und individuellen Service auf höchstem Niveau auszeichnen. Durch seinen maritim geprägten beruflichen Hintergrund entstand die Verbindung mit der Schifffahrt und schließlich auch mit der Kreuzfahrtbranche – und zwar in Form des Unternehmens Silversea Cruises. Antonio Lefebvres Sohn Manfredi war schon frühzeitig im Familienunternehmen tätig, wurde Geschäftsführer von Silversea Cruises und 2001 schließlich der Chairman des Unternehmens, das unter seiner Führung die Flotte peu à peu auf mittlerweile zehn Schiffe erweiterte.

 

 

Die Kreuzfahrtlinie hat ihren Sitz in Monaco und Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Deutschland und Australien. Die Luxusschiffe von Silversea bieten unzählige Möglichkeiten, die sieben Kontinente und über 1.000 faszinierende Reiseziele auf einer All-Inclusive-Kreuzfahrt zu erkunden.Einzigartig sind bei Silversea übrigens nicht nur die Touren an sich, sondern auch das All-Inclusive-Angebot.

Denn das bedeutet: Im Preis ist fast alles inbegriffen – also zum Beispiel Butler-Service in jeder Suite, 24-Stunden-Speiseservice auf dem gesamten Schiff, Gourmetküche in mehreren Restaurants, alle Getränke einschließlich Champagner, Weine und Spirituosen, Zodiac- und Landausflüge sowie alle Trinkgelder. So lässt es sich ganz entspannt reisen, weil man weiß, dass am Ende eines wundervollen Tages keine Rechnungauf einen wartet. Denn die Unterhaltung ist ebenfalls gratis. Neu im Programm ist seit 2018 die „Couture Collection“. Angeboten werden fünf- bis elftägige Luxusreisen an Land oder auch in Kombination mit Silversea-Kreuzfahrten und Expeditionen.

 

Die Reisen umfassen außergewöhnliche Annehmlichkeiten wie etwa private Hubschrauber-Services in der Mongolei, Vintage-Zugfahrten in Indien oder Gulfstream-Jet-Erlebnisse in der Antarktis. An Land können die Gäste luxuriöse Unterkünfte in renommierten Boutiquehotels, Lodges und privaten Zelten genießen, die speziell für diese Erlebnisse zusammengestellt wurden. Zu den absoluten Highlights von Silversea Cruises zählen die „Signature“-Kreuzfahrten. Auch hier könnte die Auswahl kaum exklusiver sein. So gibt es zum Beispiel eine Reihe mehrwöchiger „Grand Voyages“ etwa ins Mittelmeer, nach Asien, in den Pazifik, in den Indischen Ozean oder nach Südamerika. Egal, wohin die Reise geht: Hier hat man wirklich genügend Zeit, um eine Region eingehend zu erkunden sowie ihre Landschaften, die Besonderheiten der Küche und die charakteristischen Eigenschaften der dort lebenden Menschen zu erleben. Zu toppen ist dies nur noch durch die beiden mehrmonatigen Weltreisen, die Silversea Cruises anbietet. So führt 2019 die „Tale of Tales“-Weltreise in 133 Tagen von San Francisco über Tahiti, Australien, Japan und den Indischen Ozean sowie rund um Afrika bis nach London. 2020 steht dann die „Legends of Crusing“-Weltreise auf dem Programm. An 140 Tagen geht es von Fort Lauderdale über Südamerika, Tahiti, Australien, Singapur, Mumbai, Rom, Dublin und Norwegen bis nach Amsterdam. Eine wahrhaft legendäre Reise, die den Anspruch von Silversea unterstreicht, ihre Kunden nur mit dem Besten vom Besten zu verwöhnen.

 

Warum Silversea

  • Kleine Schiffe mit familiärer Atmosphäre: Groß genug für alles, was man braucht, aber immer noch so klein, dass die persönliche Atmosphäre gewahrt bleibt. Auf den Schiffen reicht die Anzahl der luxuriösen Suiten von 50 bis 304 – so wird jedem Gast die Möglichkeit geboten, für sich das individuell perfekte Wohlfühl-Ambiente zu finden. 85 Prozent der Suiten verfügen dabei über eine private Veranda.
  • Über 1.000 Destinationen: Die vielfach preisgekrönten Reiserouten führen in den letzten Winkel der Erde. Denn mit den kleinen Luxus-Schiffen werden alle sieben Kontinente angesteuert – von legendären Weltstädten bis hin zu den abgelegensten Küsten.
  • Herausragender Service: Mit einem außergewöhnlichen und fast ausgeglichenen Gäste-Crew-Verhältnis von nahezu 1:1 sowie einem persönlichen Butler für jede Suite zählt der Service zu den Höhepunkten einer jeden Silversea-Kreuzfahrt. Die erfahrenen Butler stehen den Gästen stets diskret zur Seite und tragen entscheidend dazu bei, die Reise ganz unbeschwert zu gestalten.
  • Kulinarische Spitzenqualität: Die Gourmet-Küche zeichnet Silversea auf allen Weltmeeren aus und serviert auf jeder Reise exquisite Köstlichkeiten. Von französischer Haute Cuisine über asiatische Delikatessen bis hin zu authentischer italienischer Küche – die Kreativität der Chefköche ist grenzenlos.
  • Italienische Tradition: Sobald die Gäste eines der Schiffe von Silversea betreten, kommen sie in den Genuss von unwiderstehlichem Luxus und herzlicher Gastfreundschaft, welche die italienischen Wurzeln des Unternehmens sofort verraten.

Weitere Informationen unter www.silversea.com

 

Portugiesische Seeleute nannten diesen Ort das „Tor zur Hölle“. Die Buschmänner Namibias bezeichneten es als das Land, das Gott in seinem Zorn schuf. Wir nennen diese Küste die Skelettküste. Es ist die vielleicht unberührteste Küste, die es noch auf diesem Planeten gibt. Diese bahnbrechende Reise ist eine echte Expedition mit einer einmaligen Mischung aus Natur, Schönheit, Kultur und Geschichte. Hier können Sie viele einmalige Erfahrungen sammeln, an die Sie sich Ihr Leben lang erinnern werden.

 

Sie starten in einer der fortschrittlichsten Städte der Welt und begeben sich auf eine 18-tägige Abenteuer- und Entdeckungsreise. Diese Reise ist ein Gobelin der Blautöne: Erleben Sie vom Meer zum Himmel eine einzigartige Farbpalette. Genießen Sie die langen Tage und den Luxus an Bord und tanzen Sie unter dem Sternenhimmel die Nacht hindurch. Hier können Sie den Charme Australiens dank langer Aufenthalte in dynamischen Städten in vollem Umfang erleben.

 

Die Sonnen- und Mondtempel als kulturelle Höhepunkte machen diese bunte Reise mit rosafarbenen Stränden, Regenbogenfi schen und tropischen Vögeln zu etwas ganz Besonderem. Sieben Länder in 19 Tagen bieten viel mehr als Schnappschüsse. Zodiac-Ausfl üge, üppige Nationalparks und der namensgebende Panamakanal sorgen dafür, dass für jeden etwas dabei ist. Die Tage auf See bieten ausreichend Gelegenheit zur Entspannung.

 

„Do you, do you, do you St. Tropez?“ Wir sind dabei! Reisen Sie auf dieser 17-tägigen Rom-Rundreise zu den Juwelen des fabelhaften Mittelmeers. Sie grüßen zuerst die malerischen Küstendörfer Italiens mit einem „Buon giorno“, bevor Sie „Hola“ zu den antiken Schätzen Spaniens und „Bonjour“ zu den wunderschönen Inseln Frankreichs sagen. Erkunden Sie die eindrucksvolle Kunst in Barcelona und machen Sie sich danach auf den Weg zu dem legendären französischen Fischerdorf, das zum Inbegriff für alles Schöne geworden ist.

 

Diese vier unvergesslichen sowie alle weiteren Silversea-Reisen können Sie buchen im Reisebüro am Eck in Bietigheim-Bissingen. Seit 28 Jahren steht das von Claudia Adinolfi und Nicola Vogel geführte Reisebüro für Kompetenz, Ehrlichkeit und faire Beratung.

 

Reisebüro am Eck GbR
Hauptstraße 36
74321 Bietigheim-Bissingen

Telefon 07142 45011
info@reisebueroameck.de
www.reisebueroameck.de

 

 

Artikel von www.top-magazin.de/stuttgart