Lebensart Gesponserter Artikel

Fühlen. Erleben. Bauen.

Offen und transparent, hell und übersichtlich: Überraschend anders präsentiert die Konz-Gruppe in Waiblingen ihre Produkte. Emotional und interaktiv ist die Einladung an die Kunden, die Produkte zum „Schöner Wohnen“ unbefangen zu erleben, sie in aller Ruhe zu fühlen, anzufassen und zu vergleichen.


 

Andrea Schöllhammer und Alexander Eller

Andrea Schöllhammer und Alexander Eller

Seit fast 100 Jahren steht der Name Konz für das Besondere rund um Ihr Bauprojekt. Mittlerweile in der 5. Generation von Andrea Schöllhammer und Alexander Eller geführt, ist es das Ziel, den Kunden die jeweils passenden Produkte für jede Anforderung individuell zu präsentieren und schnell zugänglich zu machen. So vereint das Konzept der Ausstellung Bodenbeläge für innen und außen. Die Außenbeläge setzen sich im Inneren fort und umgekehrt und folgen damit dem Trend, den Garten als erweitertes Wohnzimmer zu sehen. Das Design im Inneren soll sich schließlich im Garten fortsetzen.

 

Die außergewöhnliche Gartenausstellung zeigt vielfältige Einsatzmöglichkeiten von Natursteinen, Holz im Garten, keramischen Belägen und Betonwerksteinen. Die Fenster-, Türen- und Tore-Ausstellung, das Parkett-Studio und der Fachmarkt für Profiwerkzeuge runden das Angebot ab.

 

 

Auf über 2.700 Quadratmeter erlebbarer Ausstellung finden die Kunden ungewohnte Formate und Oberflächen. Wonach steht Ihnen der Sinn? Natursteine in warmen Brauntönen, üppige Ornamentik oder glatte, schlichte Klarheit? Exklusive und kreative Gestaltungsmöglichkeiten geben Raum für Inspiration.

 

Top-Stuttgart-Fuehlen-Erleben-Bauen-4Ein äußerst lebendiger Treffpunkt ist die Konz Tagesbar, der Geheimtipp für Ihren mittäglichen Genuss auf höchstem italienischem Niveau. Besonders im Sommer, wenn außen in der Gartenausstellung bestuhlt ist und im Brunnen vor dem Restaurant das Wasser plätschert.

 


 

Konz
Baustoffe – Fliesen – Naturstein

Schüttelgrabenring 14
71332 Waiblingen

Telefon: 07151 149100
Telefax: 07151 149109

Web: www.konz.com

Artikel von www.top-magazin.de/stuttgart