Essen & Trinken

Chefs & Butchers

Sie wollen den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach nur mit ihrem Essen. Und dafür ist die Küche von Michael Scheil und Matthäus Brol zwar sehr gehoben, aber niemals abgehoben. Sie ist edel und ehrlich, mit vielen regionalen Zutaten. Ein bisschen so, wie die stylische Location von Chefs & Butchers, die aus einer einfachen Industriehalle mit viel Kreativität erwachsen ist. Der besondere Ort und die exquisite Küche machen das Restaurant im Loft zum angesagten Anlaufpunkt für bekannte Gesichter aus Politik oder Gesellschaft, für Promis oder alle möglichen Bundesliga-Stars.


Michael Scheil (r.) und Matthäus Brol empfangen ihre Gäste im 1. Stock der alten Industrieanlage Im Löwental. Hier ist mit viel Liebe zum Detail ein modernes Restaurant mit bester Küche entstanden.

 

Das Chefs & Butchers trägt die Grundidee seiner Entstehung im Namen: Die ideale Symbiose zwischen einem Chefkoch und einer hochklassigen Fleischerei. Die führte Michael Scheil und die beiden Metzgermeister Bettina Möller und Stefan Burchardt, den Inhabern der Fleischerei Bremen, zusammen. Als dann noch die coole Location Im Löwental von Jörg Möller dazu kam, konnte man aus diesen Zutaten das neue Menu anrichten: Ein Restaurant mit Loft-Charakter, das im Styling seine Ursprünge nicht verleugnet und in dem aus besten Zutaten mit Know-how und viel Liebe zum Detail kreierte Speisen serviert werden. Ungezählte Stunden Arbeit, oft bis in die späte Nacht, unglaublicher Ideenreichtum und das Zusammenspiel von Architekt Michael Berg, den Innenausstattern Carolin und Hans Peter Reimann vom Stadthaus – und 14 Monate später konnte das Chefs & Butchers seine Türen öffnen.

 

In diesem ursprünglichen Industriegebäude ist ein Restaurant entstanden, das mit gekonntem Design den gewachsenen Charme erhält und unterstreicht

 

Heute ist es ein Ort, lächelt Michael Scheil, in dem für ihn viele Gäste zu Freunden geworden sind. Denn hier sorgt der Chef gemeinsam mit seinem ausgewählten Team in der Küche für höchsten Genuss, und der aufmerksame und zugewandte Service am Tisch rundet das perfekte Restauranterlebnis ab.

Für die Qualität bürgt auch die hohe Erfahrung und Expertise der fünf Köche: Wer bei Chefs & Butchers am Herd steht, hat immer zuvor schon einen Platz als Küchenchef innegehabt. Neben Michael Scheil hat Matthäus Brol den Hut auf und sorgt dafür, dass Fleisch und Fisch, Suppe und Desserts die Erwartungen der Gäste auf gewohnt hohem Niveau erfüllen.

 

Gaumenschmaus und Augenweide: Mosaik aus gebeiztem Glen-Douglas-Lachs, geräucherter Gelbschwanz-Makrele und rohem Thunfisch mit Gartengurken und Yuzu-Perlen

 

Die beiden haben ihr Metier von der Pike auf gelernt und in renommierten Häusern zur höchsten Expertise weiterentwickelt. Seine Lehrjahre verbrachte Michael Scheil in der RWE-Vorstandsküche, dort wurde sofort das Verständnis für die Bedeutung bester Zutaten geweckt. Weitere Stationen im Kölner Hof, strenge Lehrmeister wie Heinz Fuhrmann und Knut Hannappel, schärften den Sinn und die Fähigkeiten für eine wirklich gute Küche.

Mit Spaß und Leidenschaft stehen Matthäus Brol und Michael Scheil gemeinsam am Herd

Die wird heute im Chefs & Butchers serviert. „Wir kochen, was wir selber gerne mögen und empfangen unsere Besucher in unserem Restaurant wie in unserem Wohnzimmer“, verrät Michael Scheil das Konzept, mit dem er sich einen festen Platz in den Herzen seiner Gäste geschaffen hat. Und er schätzt selber „Löffelgerichte, bei denen man gerne alles auf einmal im Mund hat, und bei denen alle Komponenten auf der Zunge und am Gaumen zu einem wahren Konzert werden“. Der Gast ist jedenfalls immer der Star – darum lässt sich der Chefkoch bei seiner Arbeit von seinen Gästen auch in der Showküche gerne in Töpfe und Pfannen gucken. 80 Plätze bietet das Lokal mit dem freien Blick auf den grünen Saum Essens in normalen Zeiten, 40 Genießer dürfen derzeit kommen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Das gilt übrigens auch für alle, die das schicke Loft für eigene Feiern oder Events buchen möchten. Außerdem können sich echte Liebhaber den Geschmack der Chefs & Butchers-Küche auch nach Hause in die eigenen vier Wände holen: Entweder mit einem ausgesuchten Catering oder ganz einfach mit köstlichen Konserven im Weckglas. Das ist wie Stauder- oder Fisch-Grillkisten noch ein echtes Erfolgsrezept aus der Küche Im Löwental.

Artikel von www.top-magazin.de/ruhr