Magazin Cover
Menschen

Regina Halmich

Sie ist ein Fliegengewicht. Nicht nur hübsch anzusehen, kann sie als Profi-Boxerin in dieser Klassifizierung auch handfest austeilen: Regina Halmich, 1995 Europameisterin im Fliegengewicht und zwölf Jahre ungeschlagene Weltmeisterin von 1994 bis 2007. Sie hat schon einige Stufen ihrer Karriereleiter erklommen, als das Foto von Ralf Schultheiß im Jahr 2001 entsteht.


Regina Halmich

Regina Halmich: Erotik mit Boxhandschuhen

Das einprägsame Porträt der baden-württembergischen Boxerin erinnert dabei an eine andere Sportlerin. Tough, erotisch mit dem besonderen „Etwas“ im Blick. Es ist Ex-Weltmeisterin im Fechten, Anja Fichtel (s. Magazin 4/2014, Anm. d. Red.), ebenfalls vom TOP Ruhr-Fotografen beeindruckend abgelichtet. Und genau damit fängt unsere Foto-Geschichte zu Regina Halmich an.

Das Porträt der Fechterin, das bundesweit durch die Presse ging, hat die junge Boxerin im Sinn, als sie Ralf Schultheiß anruft. Fast ein wenig schüchtern fragt sie ihn, ob er bereit wäre, sie im Stil von Anja Fichtel zu fotografieren. Schultheiß sagt zu und ein Shooting in Hamburg wird vereinbart. Dort ist auch der Sitz des Profi-Boxstalls Universum Box-Promotion, für den sie kämpft. Auf der gemeinsamen Zugfahrt in die Alster-Stadt erzählt sie dem Fotografen, wie sie auf die Idee für das Foto kam.


„Ich habe das Bild von Anja Fichtel als junges Mädchen gesehen und mitbekommen, wie eine Sportlerin in einer Randsportart plötzlich in der Medienwelt präsent wurde.“


Regina Halmich weiß, wovon sie spricht. Sie hat sich bereits einen Namen gemacht, doch der Aufbau einer erfolgsversprechenden Karriere erfordert das eine und andere Marketing-Highlight, um das Interesse der Medien und Investoren zu halten und zu steigern.

Gesagt, getan. Fotografiert wird jedoch nicht im Gym, sondern in der ruhigen Atmosphäre einer Wohnung. Nun, ganz so ruhig vielleicht nicht, denn ein Filmteam des damaligen Sportsenders DSF, heute Sport1, sollte das Fotoshooting begleiten. Das „Making of …“ eines Fotos, das 1998 auch im Magazin Penthouse erscheinen wird. Ein Foto, das auch Moderator und TV-Universalgenie Stefan Raab sieht, der Bettina Halmich zweimal zum Showboxen mit ihm in seine Show TV Total einlädt – und einmal eine schmerzhaft gebrochene Nase davonträgt. Ein Foto, das den Fotografen und sein Sport-Star-Model noch einmal im DSF-Studio für ein Interview zur Entstehungsgeschichte zusammenbringen wird. Ein Foto, wie Bettina Halmich es sich vor 15 Jahren wünschte.
Zur Person

Die gebürtige Karlsruherin verabschiedete sich mit einem großen Abschiedskampf am 30. November 2007 in der dm-Arena in Rheinstetten von Ihren Fans. Heute ist Regina Hallmich unter anderem Moderatorin, Motivationscoach, entwirft mit Adidas eine eigene Box-Kollektion für Frauen und ist sozial engagiert, z. B. im Verein Weißer Ring oder als ehrenamtliche Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes.

Einblicke in das Archiv von Top Magazin Fotograf Ralf Schultheiss

Regina_Halmich_Fotograf-Schulheiss

Fotograf Ralf Schultheiss

Er studierte an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Der Mann mit dem Blick fürs Detail ist freischaffender Fotograf und Blattmacher aus Profession von ganzem Herzen geworden. Fotoproduktionen für Getty Images oder Corbis sowie die Mitarbeit bei großen Magazinen wie dem STERN sind nur einige Meilensteine auf seinem Weg als Fotokünstler und Herausgeber. Dabei ist er seiner Heimatstadt Essen bis heute treu geblieben und setzt nun seine Professionalität und Erfahrung für Top Ruhr und Ruhr Metropole geht aus, einem weiteren Produkt des FORMA Verlags, ein.

Artikel von www.top-magazin.de/ruhr