Cuisine Gesponserter Artikel

WINE HOUSE Pop-up – und der Sommer kann kommen!

Es geht los! Die Baumaßnahmen laufen auf Hochtouren. Auf dem Krefelder Großmarkt wird nun endlich das WINE HOUSE seine Pforten öffnen. Aber Moment mal – da steht doch der Zusatz „Pop-up“.


Auf Nachfrage erklärte Dirk Matura, Geschäftsführer der WINE HOUSE GmbH, dass die Realisierung des Konzeptes an der ursprünglichen Stelle unverändert für 2020 geplant und fokussiert wird. Mit „WINE HOUSE Pop up“ starten die Macher um Matura und Rainer Lohmann im Sommer diesen Jahres nach intensiver Plan- und Genehmigungsphase den Weinhandel mit Weinbar. „Es ist uns eine Herzensangelegenheit“ so der weitere Geschäftsführer Lohmann, „dass der Großmarkt wie in früheren Zeiten, zum Freizeit- und GastronomieHotspot für Krefeld erstarkt und auch über die Stadtgrenzen hinaus viele Besucher anzieht. Ein Weinhaus ist dafür perfekt, denn ein solches gibt es in der 230.000 Einwohner zählenden Seidenstadt bislang noch nicht.“ Die Konzeptentwickler betonen in diesem Zusammenhang auch die lösungsorientierte und gute Zusammenarbeit mit der Stadt Krefeld. Die zuständigen Herren Klaus Richter und Rachid Jaghou (Amtsleiter) sowie Frau Elena Besten vom „Zentralen Gebäudemanagement“ haben das Projekt mit Begeisterung vorangetrieben.

 

Mit der Pop-up-Variante wird nun bald der bei zahlreichen Anhängern mit Sehnsucht erwartete Weingenuss erlebbar werden. Ein Wine House-Fan sollte aufgeschlossen gegenüber jungen, kreativen Produkten sein – denn der Fokus wird insbesondere hierauf gelegt. Junge Winzer erhalten im Wine House eine Plattform, um ihren Wein zu präsentieren und mit den Gästen gemeinsam ihre Leidenschaft und Geschichten zu teilen. Aber auch bekannte Winzer und „große Namen“ werden vertreten sein. Ergänzt wird die Angebotspalette um abwechslungsreiche Spirituosen und vor allem lokale Biere. Schon jetzt wird kein Geheimnis um das sogenannte Korkgeld gemacht. 14 Euro werden erhoben, wenn man den im Shop ausgesuchten Wein dann im Restaurant oder auf der Terrasse mit Bedienservice genießen möchte.

Die Krefelder Lohmann und Matura haben für den Food­faktor ebenfalls einen Lokalmatador gewinnen können. Unter der Leitung von Dominik Grzeschik wird eine kleine aber feine kreative Auswahl an saisonal abwechslungsreichen Gerichten, passend zum Wein, entwickelt. Lassen Sie sich überraschen!

Termine für die ersten Baustellen-Verkostungen finden Sie auf der Website, auf Facebook oder Instagram.

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN
WINE HOUSE
WINE HOUSE
Oppumer Straße 175, 47798 Krefeld
Telefon
+49 2151 62314-70
Social
Artikel von www.top-magazin.de/niederrhein