Golfguide Gesponserter Artikel

Golfclub Stadtwald e. V.


 

Besuchen Sie den 1985 gegründeten Colfclub mitten im Herzen des Krefelder Stadtwaldes. Dieser außergewöhnliche 9-Loch-Platz im Innenraum der Galopprennbahn bietet ganzjährig sowohl Anfängern wie auch anspruchsvollen Golfern ein abwechslungsreiches Spiel in entspannter Atmosphäre. Nur im Mutterland des Golfsports, in Sheffield Schottland und in Wien gab es zuvor Anlagen dieser Art. In Deutschland blieb Krefeld nicht lange einmalig, ist aber nach wie vor ein mustergültiges Beispiel für eine optimale Ausnutzung der verfügbaren Fläche. Seit 1986 wird auf der 9-Loch-Golfanlage, die in einem Naturschutzgebiet entstand, gespielt. Eingebettet ins Naherholungsgebiet, Krefelder Stadtwald, auf einer der schönsten Galopprennbahnen Deutschlands, hat der gemeinnützige Verein Golfclub Stadtwald e. V. sein Domizil. Ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte war die Fertigstellung des neuen Clubhauses 1994. Aus der zur Ruine zerfallenen ehemaligen Husarentribüne entstand mit viel Liebe zum Detail das heute unter Denkmal stehende Clubhaus mit großer Terrasse und einem herrlichen Blick über die gesamte Anlage.

Vorstand:

Präsident: Ulrich Becker
Vizepräsident: Dieter Steffens
Schatzmeister: Claus Röttges

Angaben zum Club:

Head-Pro: Colin Ward
Telefon: 0173 8750500
Gründungsjahr: 1985

Daten der Anlage:

Loch Platz: 9
Handicap: -54
Länge des Platzes Herren: Slope 119/CR 67,4/Par 68
Länge des Platzes Damen: Slope 121/CR 69,3/Par 68
Greenfee: Mo.–Fr.: 25 Euro; Sa.–So.: 35 Euro

Gastspielregeln:

An Wochenenden oder Feiertagen erhalten Gastspieler ohne Mitgliederbegleitung nur eine Spielzusage, wenn der (zu erwartende) Spielandrang dies erlaubt. Keine Blue Jeans.

Kontakt Gastronomie:

Annetta Ucar
Telefon: 02151 594663

Artikel von www.top-magazin.de/niederrhein