Freizeit Gesponserter Artikel

Die Moll Gruppe Düsseldorf: Mit Leidenschaft für Luxus

Mitten im Herzen der Stadt an der Berliner Allee positioniert sich die Moll Gruppe mit einem neuen Premium-Showroom. Auf rund 350 Quadratmetern werden künftig nicht ausschließlich Autos präsentiert, sondern viel mehr als das: ein Stück Lebensgefühl und Leidenschaft für das automobile Luxussegment – Accessoires und Bekleidung der Marken Jaguar, Aston Martin, Range Rover, 
Mc-Laren und Lamborghini in wechselnden Kollektionen. Darüber hinaus werden stets drei ganz besondere Automobile als Highlight ausgestellt.


Eröffnung des neuen Premium-Showrooms der Moll Gruppe in der City

Zur Eröffnung des neuen Standorts hatte Geschäftsführer Timm Moll einen kleinen feinen Kreis von 130 Kunden der Marke Aston Martin eingeladen. Der perfekte Rahmen, um Boris Grimm als den neuen Geschäftsführer der Moll Sportwagen GmbH vorzustellen. Highlight der Veranstaltung war der ultimative „Dienstwagen“ von James Bond. Der britische Agent saß in dem aktuellen Kino-Abenteuer „Spectre“ am Steuer eines Aston Martin DB10. Das zweitürige Coupé wurde speziell für den Film produziert. Es existieren weltweit ganze zehn Exemplare.

Das Konzept für den Premium-Showroom ist vom Düsseldorfer Markenentwickler Schwitzke entwickelt und umgesetzt worden. Wer die Türen des Flagship Stores öffnet, taucht in eine Lifestyle-Location ein. Es gibt eine Bar, einen Lounge-Bereich, eine Historienwand, eine Boutique mit Bekleidung und Accessoires der Automarken und multifunktionale Ausstellungsflächen für Events mit einer großformatigen LED-Wand. Alles in klarer Formensprache, in Anlehnung an die Klassiker der Moderne schlicht, edel und reduziert gehalten. Grautöne, metallisch-kühle Oberflächen, geordnete Linien an Wänden und Böden. Drei selbstleuchtende Deckenfelder bilden eine wertige Kulisse für die eigentlichen Stars auf der Fläche, die sich im Zentrum des neuen Showrooms zeigen.

Der Auftaktfeier sollen weitere folgen.


„Jede unserer im neuen Flagship-Store präsentierten Marken bekommt eine individuelle Einweihungsfeier mit ihren ganz eigenen Höhepunkten und Produktpräsentationen“, erläuterte Timm Moll.


„So können wir jeder Marke sowie unseren Kunden und Partnern auch gebührend gerecht werden.“ Direkt am 9. April geht es weiter. Dann sind alle 
Lamborghini-Kunden zur Präsentation des brandneuen Huracán Spyder eingeladen.

Artikel von www.top-magazin.de/duesseldorf