Gastro-Guide Gesponserter Artikel

Der kulinarische Geheimtipp vor den Toren Bonns – Anna Seibert

Feine regionale Küche by Benedikt Frechen


 

Das kleine Städtchen Rheinbach – nur 20 Autobahn-Minuten von der Bonner City entfernt – beherbergt den kulinarischen Geheimtipp der Region!
All jene „ehrlichen und vernünftigen Gerichte“ aus alter Zeit mit saisonalen Zutaten aus der Region bereitet Benedikt Frechen zu. Seine Großmutter Anna Seibert hatte ihm als kleinem Jungen diese Speisen mit großer Achtsamkeit und Liebe serviert.

„Unsere Gäste sollen bei uns Freude haben und Appetit mitbringen“, so der Gastgeber. Der Küchenchef zaubert mit seinem Team in gemütlich-gehobener Atmosphäre rheinisch-saisonale Küche auf höchstem Niveau auf die Teller und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Der weitgereiste Koch bewahrt die Familientradition mit dem Blick für Nachhaltigkeit und Achtsamkeit und entwickelt sie virtuos weiter. Frechens regionale Küchenkunst basiert auch auf seiner Erfahrung in erstklassigen Häusern wie dem Quellenhof in Aachen, dem neuen Kameha Grand im Bonner Bogen und dem Hamburger Grandhotel Atlantic, wo er schon Obama und Putin bekochte. Von großer Inspiration zeugt der jährliche „Kulinarische Kalender“ mit seinen Specials – derzeit gibt es mittags Streetfood. Doch die wahren Sternstunden finden abends ab Oktober mit dem Champagner-Menü statt: 6 Gänge und 6 Champagner verwöhnen die Gäste mit exklusiven Genusserlebnissen. Aber auch Anna Seiberts Kulinarischer Jahresrückblick macht neugierig!

Alle Speisen stehen auch zur Abholung zur Verfügung

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN
ANNA SEIBERT
Am Bürgerhaus 5, 53359 Rheinbach
Öffnungszeiten: Di, Mi 12.00-15.00 Uhr Do, Fr, Sa 12.00-15.00, 17.00-22.00 Uhr So 12.00-22.00 Uhr
Telefon
02226 8923713
Artikel von www.top-magazin.de/bonn