Gastro-Guide Gesponserter Artikel

Rheinisches Lebensgefühl im Glas: das Brauhaus Bönnsch

Ein Prosit auf den alten Meister schmeckt aus dem originellen Bönnsch Glas ganz besonders kultiviert und zischt!


 

Anlässlich des Beethovenjahrs ließ das urige Brauhaus die weltberühmte Büste in Glas bannen und beweist: Hoch- und Trinkkultur gehen hier perfekt zusammen, daher „Hoch die Becher!“ Jedoch – was wäre das Glas ohne seinen prickelnden Inhalt? In diesem Brauhaus genießt man leckeres, selbstgebrautes Bier, welches es nirgends sonst so gibt. Im angeschlossenen Gasthaus schmeckt es von den Klassikern über Flammkuchen und die hauseigenen Brauhauspfannen bis zum Bier-Tiramisu ganz hervorragend. Hier zergeht es auf der Zunge – ein Stück rheinisches Lebensgefühl mit fast allem, was kulinarisch dazugehört. Bemerkenswert ist die Mittagskarte, die insgesamt eine leichtere Note hat – man soll ja als Arbeitnehmer in der Mittagspause gestärkt in die zweite Runde starten können. Dennoch muss nicht zu weit gelaufen werden – dank zentraler Lage hat das Bönnsch den Charme leichter Erreichbarkeit auf seiner Seite, es liegt mitten im Herzen der Stadt.

Das selbstgebraute Bönnsch und die regionstypischen Spezialitäten in gediegener Atmosphäre machen das Bönnsch zur Kult-Adresse in Bonn! Brauhaus Bönnsch ist der perfekte Ort, um den Herbst in vollen Zügen zu genießen!

 

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN
DAS BRAUHAUS BÖNNSCH
Sterntorbrücke 4, 53111 Bonn
Öffnungszeiten: Mo-Do 11-1 Uhr, Fr-Sa 11-3 Uhr, So 12-1 Uhr
Telefon
0228 650610
Artikel von www.top-magazin.de/bonn