Wirtschaft Gesponserter Artikel

Sicher durch die Kriese – logo Personal GmbH & Co KG hat es drauf!

Warum gerade in diesen Zeiten Zeitarbeit der Schlüssel sein kann, beweist logo Personal GmbH & Co KG mit Menschlichkeit und Qualitätsarbeit. Geschäftsführer und Inhaber Andreas Locher räumt auf mit dem schlechten Image von Zeitarbeitsfirmen.


Personaldisponent Stefan Feith mit Mitarbeitern bei der Werkzeugausgabe

 

Besonnenheit ist die Tugend der Stunde. Aktuell geht es für viele um die Existenz. Für Unternehmer kann eine unüberlegte Kalkulation Bilanzen bedrohlich in die roten Zahlen reißen. Eingestellt wird derzeit eher ungern, und doch muss das Geschäft ja weiterlaufen. Daher heißt der rettende Gedanke für große wie mittelständische Unternehmen Zeitarbeit. Bei Arbeitnehmern wird Zeitarbeit oft mit Unsicherheit assoziiert – logo Personal zeigt, dass hier Sicherheit und sogar ein kollegiales Miteinander unter den Beschäftigten stattfindet.

Frank Goldsteins neue Wirkungsstätte im Ahrtal

Der gelernte Hotel-und Personalfachkaufmann Locher leitet seine über 100 Mitarbeiter zählende Firma seit Juli 2019 allein. Angefangen hat für Andreas Locher alles mit seinem ehemaligen Kompagnon Frank Goldstein, dessen Wirkungsstätte nun das Gasthaus Halfenhof in Ramersbach im Ahrtal ist. Dieser wendet sich mit Worten des Abschieds an die alten Weggefährten: „Für die vergangenen 13 Jahre bedanke ich mich bei all unseren Mitarbeitern und Kunden für ihr Vertrauen – eine unvergessliche Zeit für mich, vielen Dank! Gern lade ich Sie alle zu einem Besuch im Halfenhof-Ramersbach ein.“

 

Scheidender langjähriger Geschäftspartner und ehemaliger Mitinhaber Frank Goldstein rechts

 

Zur Freude seiner langjährigen Angestellten – viele sind über zehn Jahre und länger im Unternehmen tätig – verwirklicht er seine Vision von der ehrlichen und transparenten Zeitarbeit. Fairness, Menschlichkeit und überdurchschnittliche Bezahlung sind ihm wichtig und für jeden Mitarbeiter erreichbar.

 

Das Rundum-Sorglos-Paket

„Wenn einer unserer Mitarbeiter Unterstützung bei der Wohnungssuche oder -Finanzierung braucht, sind wir da“, sagt der Unternehmer. Der dreifache Familienvater hat sich viele Gedanken über die Gründe gemacht, die für Arbeitnehmer gegen Zeitarbeit sprechen. Dabei sammelte er alle Vorzüge, die große Firmen ihren Angestellten bieten und schafft es, vieles davon anzubieten und sogar darüber hinaus. Dazu gehören eine betriebliche Altersvorsorge und eine betriebliche Zusatz-Krankenversicherung. Auch, wenn ein kaputtes Auto oder ein ausländischer Führerschein den Arbeitsantritt im Wege stehen, schafft logo Personal Abhilfe. Vorschüsse, Darlehen und die Zusammenarbeit mit Ämtern sind ein besonderer Service des Hauses. „Gute Mitarbeiter möchte ich auf Dauer halten“, erklärt der Inhaber und beweist damit, dass er sogar mehr zu bieten hat als manch ein fester Arbeitgeber.

 

Ein typischer Freitag bei logo Personal

Wer wird vermittelt?

Maler und Lackierer stellen den Löwenanteil, gefolgt von Elektrikern und Heizung/Sanitär-Monteuren sowie Fachlageristen und Kaufleuten. Auch Führungskräfte werden gern vermittelt. Wichtig ist für den Unternehmer, dass Qualität keine Einbahnstraße ist – Angestellter und Arbeitgeber sollen mehr als zufrieden sein.

Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Schnelligkeit sind Teil des Erfolgsgeheimnisses. Trotz Krise läuft es – regionale Firmen frequentieren die Firma, und seine Mitarbeiter bleiben ihm treu.

Weitreichende Kontakte für die Personalvermittlung und -Rekrutierung pflegt Andreas Locher seit über vier Jahren im Business Network International (BNI) mit seinen deutschlandweit 344 Unternehmerteams.

UNTERNEHMENSINFORMATIONEN
logo Personal
logo Personal
Wenzelgasse 12, 53111 Bonn
Telefon
0228 8505680 / HOTLINE: 0163 500 00 66
Artikel von www.top-magazin.de/bonn