Freizeit

Eine Auszeit voller Wohlgefühl

Eine Auszeit voller Wohlgefühl Die Therme Euskirchen liegt nur eine halbe Autostunde von Bonn entfernt und bietet 365 Tage im Jahr Urlaub vom Alltag – für Körper, Geist und Seele. Für einen ganzen Tag oder auch nur ein paar Stunden heißt es: Willkommen au


 

Wer die Therme Euskirchen betritt, fühlt sich wie mitten im Paradies. 500 Palmen, 32 °C Lufttemperatur und 33 °C warmes Wasser verströmen automatisch Urlaubsfeeling. In dieser Wohlfühloase kann man auf der Sprudelliege und bei der Massage, in Gesundheitsbecken und Saunalandschaft herrlich entspannen und sich in den Restaurants auch kulinarisch verwöhnen lassen.


Vitalitätswochen im April

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm der Wunsch nach Vitalität für Körper, Geist und Seele. Im April gibt es in der Therme Euskirchen daher einige Specials rund um das Thema „Vital und fit in den Frühling“ – mit vitalisierenden Düften, Kräutern und Ölen bei Aufgüssen und Anwendungen, dreimal wöchentlichem Aquafit-Angebot in der großen Lagune, Klangschalen-Zeremonie im Solebecken und der Dampfbadzeremonie „Vitalität“. Erstmals im Angebot ist ein Eisaufguss, der mit seinem Wechselspiel aus heiß und kalt garantiert den Winter austreibt.


Paradies unter Palmen

Im Palmenparadies mit der großen Lagune warten unter anderem gesundheitsfördernde Tauchbecken, ein wohltuendes Dampfbad sowie eine wärmende Infrarotkabine. Im Selen-Becken spürt man die heilenden Anti-Oxidanzkräfte, die Alltagsstress abbauen und den Hautalterungsprozess verzögern. Wer in das Lithium-Becken eintaucht, verbessert sein seelisches Gleichgewicht, stärkt die Knochen und beugt Osteoporose vor. Ein Gefühl von absoluter Schwerelosigkeit kann man im Mineralbecken erleben, wo Totes-Meer-Sole für Entlastung der Gelenke und vollkommene Entspannung sorgt.

Die textilfreie Vitaltherme & Sauna ist mit ihren zehn individuellen Themensaunen, verschiedenen Aufgüssen und Zeremonien immer wieder aufs Neue ein Erlebnis. Wer mag, kann hier einmal um die ganze Welt reisen – angefangen vom urigen Holzstadl und Keltenthron über das elegante Wiener Kaffeehaus und die antike Tempelanlage Apollons bis zur japanischen Koi-Sauna, dem spanischen Alhambra-Palast oder dem orientalischen Taj Mahal. Besucher können in der Medi­tationssauna entspannen oder sich in der Kino-Sauna unterhalten lassen.
Nach Saunagang und Abkühlung unter der eindrucksvollen Callablüten-Dusche macht man es sich auf einer der vielen Relaxmuscheln und Liegen gemütlich oder „schwebt“ eine Zeitlang im warmen Sole-Becken. Ein Gefühl von Karibik kommt auf, wenn man im Wasser der blauen Lagune sitzend an der Poolbar einen Cocktail schlürft.


Wellness trifft Klassik

Der eine will Ruhe, der andere Unterhaltung. In der Therme Euskirchen findet jeder, was er zum Abschalten braucht. So erwartet die Besucher jeden vierten Donnerstag im Monat auf der Bühne an der Lagune im Palmenparadies eine „Classic Soirée“ mit Live-Konzert und jeden ersten Freitag von 18 Uhr bis Mitternacht die „Lange Saunanacht“ mit stimmungsvollem Show-Programm sowie exklusiven Aufguss- und Verwöhnzeremonien in der Vitaltherme & Sauna. Dann ist übrigens auch das Palmenparadies mit der großen Lagune und den Gesundheitsbecken textilfrei zu nutzen.
Am ersten Samstag im Monat werden die Besucher in der „Paradiesischen Nacht“ von 18 Uhr bis Mitternacht ebenfalls mit einem stimmungsvollen Show-Programm unterhalten, und beim „Kino unter Palmen“ vom 19. bis 21. März kann man im türkisblauen Wasser liegend oder mit einem leckeren Cocktail an der Bar die besten Blockbuster auf der großen Leinwand genießen.
Am 4. April kommen dann die Familien auf ihre Kosten, wenn von 11.30 bis 15 Uhr für Klein und Groß ein spannendes Programm geboten wird.


Perfekt geplant

Um bereits entspannt in den perfekten Tag zu starten, kann man seinen Besuch in der Therme Euskirchen im Vorfeld bequem von zu Hause aus planen. Dann sind Lieblingsplatz und Bademantel bei der Ankunft schon reserviert, und auch der Massagetermin steht. Ein besonderes Erlebnis ist der Entspannungstag in der Aqua Lounge – einem Rückzugsort mit großem Wasserbett, inklusive Wasser- und Obst-Flatrate.
Noch mehr Komfort bietet der neue Gästeservice-Counter zwischen Palmenparadies und Vitaltherme & Sauna. Hier steht das freundliche Serviceteam für Fragen, Liegereservierungen und Badetuch oder -mantelausleihe zur Verfügung. Wer sich selbst einen Überblick verschaffen will, nutzt die neuen Guest Desks – einen interaktiven Concierge, der durch die Therme führt und einen virtuellen Einblick in alle Bereiche gibt.
Wenn im Frühling die ersten Sonnenstrahlen auf der Haut kitzeln, kann man sich im Außenbecken von der Südseeströmung treiben lassen. Da der Sommer dann gefühlt nicht mehr weit ist, finden bereits erste Vorbereitungen für die Eröffnung der Beach statt. Also schon mal vormerken!

Artikel von www.top-magazin.de/bonn