Menschen

Vorpremiere Malentes Theater Palast

Mit 17 hat man noch Träume – eine musikalische Komödie von und mit Familie Malente


 

Familie Malente eröffnete im September eine eigene Spielstätte in Bonn. Und wir waren natürlich bei der exklusiven Vorpremiere mit Kunden und Freunden der Verlags-Familie dabei.
Mit Malentes Theater Palast schaffen die Malentes (Knut Vanmarcke und Dirk Vossberg-Vanmarcke) eine einzigartige und  unvergleichliche neue Theaterspielstätte in der Region. Sie bieten einen abwechslungsreichen Spielplan mit Revue Shows, Musicals, Operette im historischen Spiegelpalast aus dem Jahre 1935. Seit fast 15 Jahren steht Familie Malente für erfolgreiches, musikalisches Unterhaltungstheater und begeistert mit immer neuen Shows das Publikum.

In der musikalischen Komödie „Mit 17 hat man noch Träume“ tauchten wir ab in ein aufregendes Jahrzehnt, prallgefüllt mit den Erlebnissen und Abenteuern zweier Familien der „wilden Sixties“ – temporeich, witzig und spritzig inszeniert. Fantastische Tanzeinlagen, Originalkostüme und viel Liebe zum Detail ließen keine Wünsche des Publikums offen – eine kurzweilige Aufführung.
Es war ein unvergesslicher Abend – und wir möchten unseren Sponsoren und Veranstaltungspartnern ein großes DANKE aussprechen.

Artikel von www.top-magazin.de/bonn