Wirtschaft Gesponserter Artikel

Hochwertige Räume und Diskretion statt Büroalltag und Flurfunk

Das Bonner Business Center DER THÜNKER bietet exklusive Büro- und Konferenzräume mit höchsten Standards bei Diskretion, Datenschutz und IT-Sicherheit.


 

Flexibilität, modernste Ausstattung, professionelle Bürodienstleistungen und ein sehr hochwertiges Umfeld für Konferenzen, Meetings und temporäre Büronutzungen – dafür ist DER THÜNKER als erfahrenstes Business Center in Deutschland bekannt. Neben internationalen Kunden sind es zunehmend auch regionale und lokale Unternehmen, die das Business Center vor allem aus einem Grund nutzen: Diskretion.

Top-Magazin-Bonn-Fruehjahr-2017-Hochwertige-Räume-2

Dem Flurfunk zuvorkommen

Wilfried Thünker, Inhaber des Bonner Business Centers, kennt die Bedürfnisse seiner Kunden genau: „Der Flurfunk in Unternehmen gehört zu den effektivsten Kommunikationskanälen. Er kann Karrieren fördern, aber auch beenden. Wenn es umstrategische Entscheidungen, schwierige Kunden- und Übernahmeverhandlungen oder Personalgespräche geht, kann die Gerüchteküche im Flurfunk eine gefährliche Eigendynamik entwickeln.“ Auch bei Unternehmen, die über eigene Besprechungs- oder Konferenzräume verfügen, wachse die Nachfrage nach einer externen, diskreten und sicheren Lösung des Flurfunkproblems, sagt Wilfried Thünker: „Wir haben Kunden, die hier sämtliche Personal- und Bewerbungsgespräche durchführen oder diskret und unerkannt mit Fach- und Führungskräften über eine Abwerbung verhandeln wollen.“

Mit Technik punkten

Offenen Publikumsverkehr gibt es am Standort im artquadrat an der Bonner Museumsmeile keinen, dafür eine gute Verkehrsanbindung an den Nahverkehr, an Bundes- und Fernstraßen sowie ein unmittelbarangrenzendes Parkhaus. „Viel wichtiger ist unseren Kunden die hochwertige technische Ausstattung und die IT-Sicherheit: Leistungsstarke, flüsterleise Beamer sowie Technik für professionelle Videot elefonie sind heute Standard“, sagt Wilfried Thünker. „Für Begeisterung sorgt unser Big Pad: Der 80 Zoll große und mobile Bildschirm m

Top-Magazin-Bonn-Fruehjahr-2017-Hochwertige-Räume-3

it Touchscreen und Stift-Funktionalität mit verschiedensten Farben und Funktionen eignet sich für besonders kreatives Arbeiten im Team und anspruchsvolle Präsentationen.“ Hinzu kommt: Im Unterschied zu vielen Mitbewerbern, Co-Working Spaces oder Seminarräumen etwa in Hotels verfügt das Bonner Business Center über eine spezielle und auf höchste Sicherheit ausgelegte IT-Infrastruktur: Dank VLAN erhält jeder Kunde ein privates, verschlüsseltes und technisch von anderen Kunden getrenntes Netzwerk. „Daten sind das Gold der digitalen Welt. Wir schützen diese, weil Diskretion und Datenschutz bei uns auf allen Ebenen an oberster Stelle steht.“

 

Informationen zu den flexiblen Büro- und Konferenzräumen, zur exklusiven Ausstattung und den hohen Standards bei Diskretion und Datenschutz gibt es im Internet unter www.buero-bonn.de

 

Artikel von www.top-magazin.de/bonn