Allgemein

Teilnahmebedingungen Top Magazin Uhrenwahl 2020


 

Die folgenden Teilnahmebedingungen regeln die Rahmenbedingungen des Gewinnspiels „Top Uhrenwahl 2020“. Die Uhrenwahl wird auf dem Online-Portal www.top-magazin.de präsentiert. Mit der Einsendung seiner Kontaktdaten verpflichtet sich der Teilnehmer zur uneingeschränkten Akzeptanz der Teilnahmebedingungen. Der Veranstalter des Gewinnspiels ist der Betreiber der Webseite www.top-magazin.de Redaktionsanschrift: kern&friends gmbh, Wenzelgasse 28, 53111 Bonn (nachfolgend „k&f“). Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenfrei und somit nicht an einen Kauf, Zahlung oder Werbemaßnahme gebunden.

 

1. Teilnahmeberechtigung

Nur volljährige Personen (ab 18 Jahre) sind teilnahmeberechtigt. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter und deren Familienangehörige von k&f sowie die regionale Top Magazin Verlage.

 

2. Veranstaltungszeitraum

Das Gewinnspiel startet am 01.06.2020 um 00:00 Uhr und endet am 16.08.2020 um 23:59 Uhr. Alle Einsendungen müssen innerhalb des Veranstaltungszeitraums durch die Teilnehmer eingereicht und von dem k&f einwandfrei empfangen werden. Einsendungen außerhalb des vorgenannten Zeitraumes werden nicht berücksichtigt.

 

3. Teilnahmemodalitäten

Für die Gewinnspiel-Teilnahme ist es erforderlich, dass sich der Teilnehmer nach Abstimmung der Top Uhrenwahl auf der entsprechenden Webseite mit seinen Kontaktdaten registriert. Der Teilnehmer hat sämtliche angeforderten Informationen wahrheitsgemäß anzugeben. Es ist nur eine Registrierung je natürlicher Person zulässig.

 

4. Disqualifikation

Folgende Einsendungen sind unwirksam und führen zur Disqualifikation des jeweiligen Teilnehmers, wenn dieser:  unvollständige oder falsche Informationen im Registrierungsprozess angibt, mehrere Einsendungen vornimmt, mittels irgendeines automatisierten Systems am Gewinnspiel teilnimmt, den Einsendeprozess oder die Webseite von k&f manipuliert, verfälscht oder stört. k&f kann Fehler und Versäumnisse des Teilnehmers nach eigenem Ermessen akzeptieren oder ausschließen.

 

5. Gewinner und Gewinnbenachrichtigung

Die Gewinner werden aus allen gültigen Teilnehmern ausgelost. Nach Maßgabe von Satz 1 ist die Bestimmung der Gewinner durch k&f unanfechtbar. Nach Ablauf des Veranstaltungszeitraums werden die Gewinner von k&f ermittelt und die Gewinnbenachrichtigung per E-Mail versendet. Hierzu wird die E-Mail-Adresse verwendet, die der Teilnehmer bei seiner Registrierung angegeben hat. Sollte die Gewinnbenachrichtigung unzustellbar sein, ist k&f nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Falls sich ein Gewinner nicht innerhalb von vier Wochen nach dem Absenden der Gewinnbenachrichtigung meldet, so verfällt der Anspruch des Gewinners auf den Gewinn. Von k&f werden die Gewinne per Spedition oder Paketdienst an die von dem Gewinner genannte Postadresse frei Haus versandt oder persönlich übergeben. Bei Streit oder Unstimmigkeiten bzgl. eines Teilnehmers gilt der berechtigte Inhaber der E-Mail-Adresse, welche bei der Registrierung angegeben wurde, als entsprechender Teilnehmer oder Gewinner. „Berechtigter Inhaber der E-Mail-Adresse” die natürliche Person, die ein Internet- oder Service-Provider der E-Mail-Adresse zugewiesen hat.

 

6. Preis

k&f verlost unter den gültig registrierten Teilnehmern 7 Armbanduhren im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Eine Auszahlung in bar oder ein Umtausch sind ausgeschlossen.

 

7. Änderungen

k&f kann das Gewinnspiel jederzeit unterbrechen oder beenden – eine Vorankündigung oder Gründe müssen nicht genannt werden. Diese Entscheidung wird nur getroffen, wenn aufgrund höherer Gewalt, aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Im Fall einer außerordentlichen Beendigung hat k&f das Recht, die Gewinner per Zufallsziehung aus den vor der Beendigung erhaltenen gültigen Einsendungen zu ermitteln.

 

8. Datenschutz und datenschutzrechtliche Einwilligung

k&f gewährt im Rahmen des Gewinnspiels den datenschutzrechtlichen Standard gemäß den diesbezüglichen gesetzlichen Bestimmungen. Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder verkauft. Der Teilnehmer ist im Falle eines Gewinns damit einverstanden, dass sein Name und Ort auf der Website, in Top Magazin oder weiteren Plattformen von k&f veröffentlicht werden können. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsvorschriften werden bzgl. des Gewinnspiels die gespeicherten Teilnehmer-daten gelöscht. Die detaillierten DSGVO-Bestimmungen von k&f sind unter www.top-magazin.de/datenschutz abrufbar.

 

9. Haftungsbeschränkung

Im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haftet k&f uneingeschränkt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet k&f lediglich im Fall einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder im Fall der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung für die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages unabdingbar ist oder deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet und auf deren Erfüllung der Teilnehmer vertrauen durfte (sog. Kardinalpflicht). Bei einer fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von k&f auf vertragstypische vorhersehbare Schäden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit k&f einen Mangel böswillig verschwiegen oder eine Beschaffenheitsgarantie übernommen hat oder wenn der Kunde Ansprüche aus dem Produkthaftungsrecht geltend machen kann. Die rechtlichen k&f Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen haften in keinem größeren Ausmaß als k&f selbst.

 

10. Kein Sponsoring

Dieses Gewinnspiel steht nicht im Zusammenhang mit Social Media-Plattformen und wird von solchen nicht gesponsert. k&f trägt ausschließlich die Verantwortung und ist somit bzgl. des Gewinnspiels der einzige Ansprechpartner.

 

11. Geltendes Recht und sonstige Schlussbestimmungen

Gegenüber k&f können keine Gewährleistungsansprüche bzgl. der beworbenen Gewinne gefordert werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. k&f übernimmt keine Garantie für das jederzeit einwandfreie Funktionieren der Webseite, auf der das Gewinnspiel angeboten wird. Das Gewinnspiel und die Teilnahmebedingungen, deren Auslegung sowie alle aus oder in Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen entstehenden Streitfälle unterliegen dem deutschen Recht. Die Anwendung von Kollisionsnormen oder Bestimmungen des internationalen Privatrechts, die die Anwendbarkeit eines anderen als des deutschen Rechts vorsehen würden, ist ausgeschlossen. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG, Wiener Kaufrecht) ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt. An ihre Stelle treten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Artikel von www.top-magazin.de/