Lifestyle

Designer lassen die Mode blühen: Inspiration und Illustration im Bildband „Flora Fashion“

Jetzt wo die Tage kälter werden, die Bäume keine Blätter mehr tragen, kommt blühende Mode gerade Recht. Der Bildband „Flora Fashion“ wurde von zehn Modedesignern entwickelt und inspiriert seine Leser auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Von renommierten Designern bis zu Nachwuchskünstlern, von Abendroben bis zum Sommerkleid, von Afrika bis in die Alpen: Die Fashion-Designs sind so vielfältig wie die Modebranche.


Die Natur als Inspiration

Wie der Name schon vermuten lässt, waren Blumen die Grundlage für die Designs. Die Aufgabe der Designer war es, eine Blume aus ihrer Heimat auszuwählen und auf deren Grundlage ein Kleidungsstück zu entwerfen. Ob dabei die Farbe, die Form, eine Eigenschaft oder das Muster der Blume gewählt wird, war den Designern selbst überlassen. Das Bildband präsentiert die Ergebnisse in wunderschönen, märchenhaften Illustrationen, die in kalten Wintermonaten zum Träumen einladen.

Hier ein paar Beispiele:

 

 

Alpen-Enzian
Der Enzian kann viele Farben habe, in den Alpen ist er jedoch meist tiefblau. Die Blüten sind trichterförmigen und schwungvoll – perfekt für die Modewelt. Die Designerin Sarah Wolf kreiert daraus ein elegante Silhoutte mit schmaler Taille.

 

 

 

Aloe Africana
Die Aloe Africana kennen wir inzwischen auch in Europa als Heilpflanze. Dickfleischige Blätter lassen die Pflanze in heißen Regionen Wasser speichern und liefern der Designerin Louise Sommerlatte von Hamaji Inspirationen für ein exotisches Kleid.

 

 

Mohnblume

Die Mohnblume leuchtet: Das inspiriert den afghanischen Designer Hassan von Kuniri und er setzt es in einem eindrucksvollen Abendkleid um. So geheimnisvoll und pompös wie die Blume selbst wirkt auch die Trägerin dieses Kleides.

 

Inspiration aus der ganzen Welt

Blumen und Mode gehören zusammen und zwar schon immer. Adam und Eva bedeckten sich mit Feigenblättern, Ende des 19. Jahrhunderts trug die modebewusste Bevölkerung Blumen im Haar, heute sind Sommerkleider mit Blumenmustern in fast allen Geschäften zu kaufen. Was ist der Grund dafür? Die Botanik bietet eine einzigartige Inspiration sowohl in ihren Farbe, als auch den Mustern und sogar die überlebenswichtigen Eigenschaften der Pflanzen können Menschen faszinieren. Nimmt man dann noch verschiedene Kulturen aus der ganzen Welt hinzu, wird die Vielfalt der Erde von der Türkei über Russland bis nach Frankreich einmal mehr vors Auge geführt.

Der Bildband „Flora Fashion“ stellt unter Beweis: Mode schafft es Kulturen auf einzigartige Weise auszudrücken. Begeben Sie sich auf eine botanische Modereise und laden Sie sich „Flora Fashion“ kostenlos als eBook herunter.

 

Bilder: klingel.de/flower-fashion

Artikel von www.top-magazin.de/