LINK: klicken Sie hier um diese Seite im interaktiven Modus anzuschaunen

NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis
Vorherige SeiteBildansicht der SeiteNächste Seite


INHALT:

ANZEIGE WIRTSCHAFT fen wir zum Exposépreis. Und wenn doch einmal verhandelt wird, dann bewegt sich die Abweichung meist im niedrigen einstelligen Prozent-Bereich. TOP: Bei Engel & Völkers endet die Dienstleistung nicht mit dem Notarvertrag. Was heißt das konkret? Judith Spohr: Wenn der Termin beim Notar abgewickelt ist, dann führen wir eine Kundenzufriedenheitsbefragung durch, um Kundenbedürfnisse weiter zu ergründen. Zudem begleiten wir den Kunden bei der Übergabe und melden Strom, Gas und Wasser an, um unserer Klientel den Papierkrieg abzunehmen ­ schließlich ist ein Umzug stressig genug. Die Servicequalität kann überzeugen: Die Lifestyler TV GmbH aus Köln hat für uns einen Imagelm produziert, der ab sofort auf unserer Homepage www.engelvoelkers.com/ bonn zur Verfügung steht. Hier spricht der Markt. Unsere Kunden verraten, wie sie die Zusammenarbeit mit uns empfunden haben. TOP: Frau Spohr, Herr Spohr, vielen Dank für das interessante Gespräch! Das Besondere steckt im Detail. Wir wissen es zu schätzen! Vermarktung lässt. Schließlich sind unsere Immobilien, genau wie unsere Kunden, sehr heterogen. Daher erstellen wir für jedes Objekt ein individuelles, an den Wünschen des Eigentümers orientiertes Vermarktungskonzept. Judith Spohr: Ein bodenständiges Reihenhaus würden wir z. B. sehr breit auf einer Vielzahl unserer Vermarktungskanäle anbieten ­ sei es auf Facebook, auf unserer eigenen Homepage, in klassischen Immobilienportalen, in unserem Schaufenster, etc. Das hochherrschaftliche Schloss oder die Jugendstilvilla sind dagegen geeignete Kandidaten für unsere lokale Immobilien-Broschüre ,,Schöne Aussichten" oder sogar für eine exklusive Geschichte, die in unserem hauseigenen internationalen Architektur- und Lifestyle-Magazin ,,Grund Genug" eine gute Figur macht und hier auch auf entsprechende Resonanz trifft. TOP: Je nach Immobilie ist das Internet auch nicht das Maß aller Dinge. Viele Kunden wünschen heute eine diskrete Vermittlung ihrer Immobilie... Judith Spohr: Das Internet ist kein Muss in unserem Geschäft. Die Abwicklung kann auch völlig ,,geräuschlos" erfolgen. Wir arbeiten eng mit unseren vorgemerkten Suchkunden zusammen, die wir z.T. schon seit Jahren kennen und denen wir die passenden Immobilien vorab anbieten. Viele Gebiete in und um Bonn zählen zu den bevorzugten Regionen, wo die Nachfrage generell sehr hoch ist. Daher ist eine breit ächige Bewerbung nicht unbedingt nötig. Es kommt bei uns häu g vor, dass sich das Objekt bereits nach der ersten oder zweiten Besichtigung verkaufen lässt. Manchmal ist es eben Liebe auf den ersten Blick. Vor allen Dingen ist es aber ein Zeichen dafür, dass wir unsere Kunden und deren Bedürfnisse sehr genau kennen. Wir arbeiten hier extrem selektiv, da wir zeitraubenden Besichtigungstourismus unbedingt vermeiden wollen. Im Übrigen legen wir hohen Wert auf den Sicherheitsfaktor und geben Objektadressen nur heraus, wenn wir von der Authentizität und dem ernsthaften Kaufinteresse des Besuchers überzeugt sind. TOP: Immobilienwertschätzung erfordert Fingerspitzengefühl. Wie stellt Engel & Völkers marktgerechte Bewertungen sicher? Michael Spohr: Neben den herkömmlichen Bewertungsverfahren basieren unsere Marktpreiseinschätzungen zu einem großen Teil auf Erfahrungswerten. Aufgrund unserer vielen Suchkunden haben wir ein klares Bild davon, wofür Interessenten bereit sind wie viel zu zahlen. Wenn wir dabei zu einer Einschätzung kommen, die von den Vorstellungen des Eigentümers massiv abweicht, dann sagen wir auch mal ,,Nein" und lehnen einen potenziellen Auftrag auch ab. Es macht wenig Sinn, ein interessantes Objekt zu teuer anzubieten und durch anschließende Kaufpreisreduzierungen zu ,,verbrennen". Das liegt auch nicht im Interesse des Eigentümers, dem wir uns verp ichtet fühlen. Und der Erfolg gibt uns recht. Nicht wenige Objekte verkau- Engel & Völkers Bonn Moltkestraße 28 | 53173 Bonn Tel.: (0228) 42 27 7-0 Fax: (0228) 42 27 7-29 www.engelvoelkers.com/bonn Engel & Völkers Bad Honnef Linzer Straße 3 | 53604 Bad Honnef Tel.: (02224) 988 96 90 Fax: (02224) 988 92 86 www.engelvoelkers.com/badhonnef » Image-Film TOP MAGAZIN 049


WEITERE SUCHBEGRIFFE:



NAVIGATION: Erste SeiteVorherige SeiteNächste SeiteLetzte SeiteInhaltsverzeichnis

LINK: powered by www.elkat.de